Netzwerk

Impact Hub Zürich fördert Innovation durch Zusammenarbeit. Sie bieten Zugang zu inspi­rie­renden Arbeitsräumen, eine leben­dige Lerngemeinschaft, Start-up Inkubationsprogramme, Innovationsworkshops für Grossunternehmen und unter­neh­me­ri­sche Führungstrainings. Mit über 9’000 Mitglieder in 55+ Impact Hubs auf der ganzen Welt wurde das Impact Hub Netzwerk das Zentrum für Menschen, die eine inno­va­tive Art von Wirtschaft schaffen. Impact Hub Zürich kombi­niert das Beste aus einem Innovationslabor, Lerngemeinschaft und Start-up Inkubator und bietet einen Raum für die Zusammenarbeit, um gemeinsam die Zukunft der Wirtschaft zu erproben.

www.zurich.impacthub.ch

Die Social Entrepreneurship Initiative & Foundation (seif) unter­stützt und fördert Personen oder Teams, die mit inno­va­tiven Ideen unter­neh­me­ri­sche Antworten für wich­tige Fragestellungen unserer Gesellschaft suchen. Ziel der Jungunternehmer ist die Schaffung eines gesell­schaft­li­chen UND eines finan­zi­ellen Mehrwertes.

www.seif.org

SnS Ventures ist ein gemein­sames Projekt der Universität St. Gallen und der Universität Zürich, das soziale und nach­hal­tige Projekte unter­stützt. An beiden Universitäten finden unter dem Dach von SnS Ventures Events und indi­vi­du­elle Coachings von sozialen und nach­hal­tigen Venture Teams statt. Für bereits etablierte Start-Ups bietet SnS Ventures zudem auch Arbeitsplätze und ein breites Netzwerk an.

www.snsventures.ch

Das Ziel des Nachhaltigkeitsportals der Universität St. Gallen ist es, einen Überblick über das Verantwortungs- & Nachhaltigkeitsengagement der HSG zu bieten. Zu finden sind Sie die Rahmenbedingungen und Leitlinien, die Geschichte sowie die Kooperationen im Bereich Verantwortung & Nachhaltigkeit der Universität. Auch Informationen über Institute und Center sowie studen­ti­sches Engagement sind vorhanden. Auch die Verantwortungs- & Nachhaltigkeitsaktivitäten in den Kernbereichen der Universität werden aufge­zeigt.

Seit dem Jahr 1997 bildet ETH juniors eine wich­tige Brücke zwischen der Privatwirtschaft und der Hochschule. ETH juniors ist Outsourcing, Projektmanagement, Recruiting-Station und Event Marketing. Wir schaffen Brücken zwischen Theorie und Praxis, zwischen Hochschule und Berufsalltag. ETH juniors ist die studen­ti­sche Unternehmensberatung der ETH Zürich und gehört zu den fünf grössten der über 200 Junior Enterprises in Europa. Geleitet von enga­gierten Studierenden bear­beitet ETH juniors Projekte von Unternehmen, analy­siert Problemstellungen und entwirft krea­tive Lösungen abseits gewohnter Muster.

ETH juniors über­nimmt sowohl von KMU’s als auch von inter­na­tio­nalen Konzernen Aufträge, für welche diesen kurz­fristig die Kapazitäten oder das notwen­dige Wissen fehlen. Neuartige Ideen werden einge­bracht und Bestehendes aus einer anderen, externen Perspektive beleuchtet. Als Brücke zwischen Hochschule und Privatwirtschaft bringt ETH juniors zudem inter­es­sante Studierende in Ihr Unternehmen und Ihre Firma näher zur ETH – eine Win-Win Situation.

www.ethjuniors.ch

Das KMU-Zentrum Graubünden ist eine Anlaufstelle für kleine und mitt­lere Unternehmen aus dem Kanton Graubünden, welche Unterstützung und Beratung in den Bereichen Unternehmensgründung, betriebs­wirt­schaft­liche und stra­te­gi­sche Fragestellungen, Innovation oder Internationalisierung wünschen. Des Weiteren bildet das KMUZ die zentrale Koordinationsstelle für Wissens- und Technologietransfer zwischen Unternehmen und Hochschule. Das KMU-Zentrum Graubünden bietet mit seinen regel­mäs­sigen Veranstaltungen eine Plattform für Kontakte und für ein starkes, unter­neh­me­ri­sches Netzwerk in der Region.
Das KMU-Zentrum Graubünden wird vom Amtes für Wirtschaft und Tourismus Graubünden (AWT) und der HTW Chur part­ner­schaft­lich getragen und arbeitet mit dessen Partnern zusammen.

Weitere Informationen:
www.kmuzentrum.ch

Infoline: 081 284 24 14
info@kmuzentrum.ch

Als grösster studen­ti­scher Verein der Universität St. Gallen bildet der Consulting Club die Brücke zwischen Campus und Consulting Industrie. Wir bringen ausser­ge­wöhn­liche und hoch moti­vierte Studenten und Studentinnen mit den welt­weit führenden Beratungsunternehmen zusammen und bieten alles was es für den erfolg­rei­chen Start in die Consulting-Karriere braucht. Ob beim tête-a-tête beim CV-Check oder Coffee Talk mit unseren Partnern, in unserem mass­ge­schnei­derten Bootcamp zur Interviewvorbereitung, im einzig­ar­tigen Case Class Programm auf dem Weg zu den besten Case Competitions der Welt oder ganz einfach bei einem unserer zahl­rei­chen Workshops oder Social Events, wir machen eure Zeit an der Universität St. Gallen zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis, Karriere Kick-Start inklu­sive. Neugierig uns und unsere Mitglieder kennen­zu­lernen? Dann melde Dich jetzt an unter www.consultingclub.ch und werde Teil einer einzig­ar­tigen Gemeinschaft. Wir freuen uns auf Dich!

oikos St.Gallen ist der Vorreiter im Thema Nachhaltigkeit an der Universität St.Gallen (HSG) – seit 1987. Nachhaltigkeit heisst für uns die Interessen der Wirtschaft, der Gesellschaft und der Umwelt in Einklang zu bringen, um dadurch eine lang­fristig trag­fä­hige Entwicklung zu ermög­li­chen.

Um diese Vision zu verwirk­li­chen schaffen wir Bewusstsein, gene­rieren Handlungskompetenzen, gestalten aktiv unsere Umwelt und entwi­ckeln die Lehre weiter – und das mit 100 aktiven Mitgliedern und 10 Initiativen! In unserer Rolle als Inkubator, der neue Ideen und Initiativen fördert, freuen uns deshalb sehr unser bishe­riges Projekt oikos consul­ting auf seinem Weg zum eigen­stän­digen Spin-off „Student Impact – Consulting for Sustainable Ideas“ tatkräftig unter­stützten zu können.

Weitere Informationen zu oikos St.Gallen findet ihr auf unserer Homepage oder auf Facebook:
www.oikos-international.org/stgallen
www.facebook.com/oikosStGallen

Das HSG Hub São Paulo stärkt seit 2010 die Beziehungen und das Netzwerk der Universität St.Gallen in Lateinamerika. Zusätzlich zu den Aufgaben als univer­si­tä­rere Aussenstelle, hat die Niederlassung einen Forschungsschwerpunkt auf „Impact Investing & Social Finance“ gesetzt. Um eine effi­zi­ente Bearbeitung des Themas „Impact Investing & Social Finance“ zu gewähr­leisten rief das HSG Hub die Impact Investing Platform Latin America (ILLA) ins Leben. Diese non-profit Initiative zielt darauf ab, das Thema durch Konferenzen, akade­mi­sche Artikel und Fallstudien bekannt zu machen. Durch diese verschie­denen Aktivitäten trägt die Plattform aktiv zur Weiterentwicklung des Ökosystems bei. Dabei enga­gieren wir uns im Prozess der Wissensbildung, -verbrei­tung und -weiter­gabe in verschie­denen Bereichen. Studenten haben u.a. die Möglichkeit als „rese­arch consul­tant“ in Lateinamerika an verschie­denen Projekten und direkt im Feld mitzu­ar­beiten. Durch diesen praxis­ori­en­tierten Ansatz haben sich bereits viele verschie­dene Forschungsarbeiten und Projekte entwi­ckelt.

www.impactinvesting.com.br

Die Agentur für Emotion unter­stützt Unternehmen bei der Kreation, Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen. Die Kunden stammen aus Industrie, Dienstleistung und dem Bildungsbereich. In 15 Jahren Eventorganisation hat sich viel Know-how und ein grosses Expertennetzwerk ange­sam­melt, welches wir 1:1 unseren Auftraggebern weiter geben. Unseren Aufgabenbereich bestimmt jeweils der Kunde: Vom einfa­chen Schulterblick über ein Eventcoaching bis hin zur gesamten Projektleitung ist alles möglich. Idee ist es, dort zu unter­stützen, wo das Know-how nicht vorhanden ist. Diese Flexibilität hat sich enorm bewährt und ist unser Schlüssel für eine erfolg­reiche Zusammenarbeit. Klassische Einsatzfelder sind Kundenevents, Mitarbeiterevents, Jubiläen, Generalversammlungen und Eröffnungen. Ein weiteres Standbein sind unsere äusserst krea­tiven Workshops für Teamevents und Teamentwicklung. Neugierig? Hier erfahren Sie mehr: www.agentur-fuer-emotion.ch

Relevanz & Differenzierung
Wir denken stra­te­gisch und handeln prag­ma­tisch. Wir schaffen und pflegen Marken, die bedeu­tungs­voll und einmalig sind. Mit Branding, Werbung und Webdesign.
Wir sind Absolut. Seit 2004 inha­ber­ge­führt und unab­hängig.
www.absolutagentur.ch

Stuermer Foto

27 Degrees – das sind Michael Gnos und André Lacher, ein junges Team, das als Ausgleich zum Studium wirkungs­volle Kommunikationslösungen für diverse Anwendungsbereiche gestaltet. 27 Degrees bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen an: Gestaltung von visu­ellen Erscheinungsbildern sowie Design von Flyern, Plakaten und weiteren Printprodukten. Realisierung von Webauftritten und Social Media-Konzepten. Fotografie und digi­tale Bildbearbeitung. Videoaufnahmen und Postproduktion. Eine rasche und kosten­ef­fi­zi­ente Realisierung ist ihnen dabei eben­falls wichtig. Was sie bis jetzt gemacht haben, zeigen ihre Referenzen unter:

www.27degrees.ch

Ein an der Universität St.Gallen akkre­di­tierter, nicht gewinn­ori­en­tierter Verein

Copyright © 2017 Student Impact