essento ist ein 5-köpfiges Start-up von ETH- und HSG-Absolventen um die beiden Unternehmer Matthias Grawehr und Christian Bärtsch, die sich seit 2013 dem grossen Potential von Insekten verschrieben haben. So arbeiten sie als Innovate4Climate Gewinner an der Entwicklung, Verarbeitung und Vermarktung von auf Insekten basie­renden Delikatessen. Insekten gelten als gesund und lecker, weshalb sie bereits bei über 2 Mrd. Menschen auf dem Teller landen. Der Konsum von Insekten hat zudem ökolo­gi­sche wie auch ökono­mi­sche Vorteile, weshalb essento die Schweiz vom grossen Potential über­zeugen möchte.

Student Impact unter­stützte essento im ersten Teil des Projektes bei Ausarbeitung der Geschäftsmodelle für die Bereiche Beratung und Vorträge. Hierzu wurden eine interne und externe Analyse durch­ge­führt. Darauf basie­rend wurde ein Vermarktungskonzept für die beiden Dienstleistungen entwi­ckelt mit dem Ziel die Akquise sowie die Umsetzung zu opti­mieren.

Frühlingssemester 2015

www.essento.ch