Die Gartengold GmbH ist ein junges Projekt aus dem Bereich des sozialen Unternehmertums, das von zwei Absolventen der Universität St. Gallen gegründet wurde. Auf ihrer Joggingstrecke fiel den zwei Studenten die Vielzahl der unge­pflückten Apfelbäume in den St. Galler Gärten auf und sie hatten die Idee, aus den vermeint­lich über­flüs­sigen oder unge­nutzten Obstbeständen einen einzig­ar­tigen Apfelsaft mit Hilfe von benach­tei­ligten Menschen herzu­stellen. Als solches, produ­ziert das Unternehmen Gartengold nicht nur ein nach­hal­tiges Produkt, sondern schafft gleich­zeitig einen gesell­schaft­li­chen Wert und unter­stützt die soziale Nachhaltigkeit.

Den Auftrag, den Student Impact in Zusammenarbeit mit Gartengold zu erfüllen hatte, war die Erstellung eines Labels, mit dem die Unternehmung seine eigenen als auch andere Produkte zerti­fi­zieren kann. In einem ersten Schritt ging es also darum, die Zweckmässigkeit der Verwendung eines Labels für Gartengold zu beur­teilen und die Akzeptanz und Glaubwürdigkeit von Labels im Allgemeinen zu über­prüfen. Anschliessend wurden krea­tive Ideen gesam­melt wie das eigene Label konzep­tua­li­siert und gestaltet werden könnte.

Frühlingssemester 2014

www.gartengold.ch