Jobzippers ist eine Jobvermittlungsplattform mit einer ganz beson­deren Vision. Dank einer einzig­ar­tigen tech­ni­schen Lösung soll die euro­pa­weite Ungleichverteilung zwischen offenen Stellen und arbeits­su­chenden Studienabgängern besei­tigt und somit die Jugendarbeitslosigkeit bekämpft werden. Mit Hilfe eines intel­li­genten Algorithmus ermög­licht Jobzippers mit nur einem Klick die tech­ni­sche Integration von offenen Arbeitsstellen auf die Talentseite von passenden Universitäten in ganz Europa. So erhalten Studenten nicht nur Zugang zu einem brei­teren Jobangebot, sondern auch zu Stellen, die wirk­lich auf sie zuge­schnitten sind. Unternehmen, die den Service von Jobzippers nutzen, sparen Zeit und können aus dem für sie passenden Bewerberpool rekru­tieren.

Student Impact wurde beauf­tragt den Markteintritt von Jobzippers in Spanien vorzu­be­reiten. In einem ersten Projektteil wurde der spani­sche Markt auf seine Chancen, Gefahren und recht­liche Barrieren hin analy­siert. Darauf aufbauend entwi­ckelte das Student Impact Team in einem zweiten Schritt ein detail­liertes Konzept für den stra­te­gi­schen Markteintritt in Spanien.

Herbstsemester 2015

www.jobzippers.com