Das Unternehmen WATTELSE bietet seinen Kunden Software und Dienstleistungen an, um Gebäudeautomationsanlagen effek­tiver und somit kosten­spa­render zu betreiben. Neben den gängigen Monitoringfunktionen verfügt die Software auch über die Möglichkeit das Verhalten der Anlage zu analy­sieren und dabei notwen­dige Optimierungsmassnahmen aufzu­de­cken. Die Software kommt ergän­zend zum Leitsystem zum Einsatz und benö­tigt keinen Zugriff auf dessen Server.

Student Impact unter­stützte WATTELSE in einer umfas­senden internen und externen Analyse sowie bei der Erstellung eines Vermarktungskonzeptes. Aus den Analysen wurden für den Kunden stra­te­gi­sche Ableitungen vorge­nommen bezüg­lich der Positionierung im Markt und der damit verbun­denen Kommunikation. Ziel des Projektes war es WATTELSE besser im Markt zu posi­tio­nieren und die Bekanntheit von WATTELSE bei den Kunden zu stei­gern, sowie diese für die Leistungen des Unternehmens zu sensi­bi­li­sieren.

Frühlingssemester 2015

www.wattelse.ch